Logo

Helfen Sie mit!

15.12.2017

Wenn eine Familie erfährt, dass ihr Kind schwer krank ist, fällt sie oft in ein tiefes Loch und hat große Schwierigkeiten, im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt das gemeinsame Leben wieder stabil aufzubauen. Hier unterstützt Kinderlotse e.V. die Familie, organisiert die Brücke zwischen der Klinik und dem Zuhause und leitet die Eltern in der Pflege Ihres Kindes an. Zusätzlich bietet der Kinderlotse  den Familien die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen, z.B. im Frühchen- oder Herzcafé. Auch einen Geschwisterkurs für gesunde Kinder zusammen mit ihren kranken Geschwistern gibt es. Der Kinderlotse unterstützt die Kinder in ihrer Entwicklung und in ihrer Geschwisterbindung - ein paar Stunden, in denen die Eltern wissen, dass ihre Kinder in professioneller Obhut sind.

Als wir von MEISSNER EXPO gefragt wurden, ob wir für das große Kinderfest anlässlich des 10jährigen Jubiläums des Vereins Stellwände zur Verfügung stellen würden, haben wir natürlich nicht gezögert. Rund 350 große und kleine Gäste genossen einen tollen Tag im Hamburger Völkerkundemuseum, an dem auch das neue Projekt „RAPSI“, eine Tagespflegeeinrichtung für schwer kranke Kinder, vorgestellt wurde.

Um das Projekt tatsächlich umsetzen zu können, werden aber noch Spenden benötigt. Unterstützen auch Sie Kinderlotse e.V., Spendenkonto IBAN: DE 4020 0300 0000 1561 4365, Stichwort „Rapsi“. Mehr Informationen gibt es auf www.kinderlotse.org


zur Übersicht
nach oben